Dieser Artikel [Ad] ist in Deutsch erschienen.

Ich liebe diese Jahreszeit! Abgesehen davon, dass ich im Frühling Geburtstag habe 😉 finde ich, dass der Frühling die beste Zeit des Jahres darstellt! Endlich werden die Temperaturen wärmer. Die Blumen blühen auf und das Beste haben wir noch vor uns: DEN SOMMER! Keine Tausend Schichten an Klamotten mehr (Das Wort „Zwiebel-Prinzip“ kann ich wirklich nicht mehr hören). Bis spät in den Abend draußen sitzen und die Nacht hinter dem Rücken spüren, grillen, ins Schwimmbad gehen… Ahh… ich kann so weiter und weiter machen. Die Kinder bekommen auf jeden Fall einen Überschuss an Sauerstoff, die Mamis exotische Bräune. Apropos Bräune: Frau kann sagen, was sie will, aber leicht gebräunte, eingeölte Beine sehen bei den Frauen im Sommer einfach unschlagbar aus. Ob mit FlipFlops oder High Heels: die seidenglatte Haut sieht sehr gepflegt, elegant und sexy aus.

Aber genau diese glatte Haut zu bekommen, ist manchmal nicht leicht. Ihr könnt mir glauben – ich habe alles ausprobiert: vom Rasieren, Wachsen bis zum Epilieren. Alles hat nur bedingt und sehr kurzfristig geholfen, so dass die lästige Haarentfernung schon in ein paar Tagen wieder aufs Neue begann. Es war eine deprimierende Neverending Story, vor allem im Sommer.

Nach einer entspannten Suche bin ich auf ein Gerät gestossen

Wir Frauen schauen uns einfach um. Und dann habe ich SmoothSkin Bare entdeckt.

 ist ein superschnelles, für den Heimgebrauch entwickeltes IPL-Gerät, das durch die Lichtimpulse (Ja, genau, durch LICHT! So was habe ich vorher auch noch nie gehört) zur dauerhaften Haarentfernung führt. Mädels noch mal: DAUERHAFT! Nicht 2 Tage, nicht eine Woche, eine sehr lange Zeit habt ihr keine lästigen Härchen mehr!

Aber fangen wir von vorne an

Als ich die Verpackung gesehen habe, dachte ich schon mal: Okay, nicht schlecht: Schlicht, schwarz, elegant. Die Packung kann schon mal im Bad stehen gelassen werden. Das Gerät selbst hat ebenfalls eine sehr schöne Form, wie ich finde, und fühlt sich sehr gut und sanft an.

Dann ging es gleich zur Anleitung. Ich muss gestehen: ich leide an einer Anleitungphobie… Klartext: Ich hasse Anleitungen. Selbst wenn ich ein Kinderspiel mit der Altersbeschränkung mit 4+ sehe und weiß, dass ich mich erst durch die Anleitung quälen muss, wird mir schlecht. Ich darf es gar nicht so laut sagen, aber bei uns stehen seit Jahren (!) sooo viele unausgepackte Spiele, weil ich mich weigere, Anleitungen zu lesen.

Aber wieder zum Thema: bei so einem Produkt, was direkt an der Haut angewendet wird, kommt man natürlich nicht drum herum, die Gebrauchsanweisung durchzulesen (Ich rate es auch ausdrücklich jedem AnwenderIn) – Lange Rede kurzer Sinn: Nach 4 Min. bin ich fertig gewesen und wusste genau, wie das Produkt angewendet werden soll! Ich meine…. C’mon… 4 Minuten dauert  es gerade mal alle Stories auf Instagram zu checken 😉

Einfacher als der Aufbau eines IKEA-Regals

Mädels, es ist sooo einfach erklärt, noch einfacher als ein Ikea-Regal aufbauen: IDIOTENSICHER! Man kann hier wirklich absolut Nichts falsch machen! Und man kann sofort starten!

Kurze Empfehlung Vor Beginn der Nutzung

  • Macht erstmal einen Hauttest an einer kleinen Stelle und wartet 24 Stunden ab.
  • Jeder Hauttyp reagiert unterschiedlich.
  • Selbst beim Haarfärben wird ein Hauttest empfohlen

Auch ich habe eigentlich sehr empfindliche, extrem trockene Haut, doch meine Haut hat keinerlei Reaktionen gezeigt. Vielleicht eine leichte Rötung am Anfang der Nutzung, aber die meisten Anwenderinnen haben es ja nach jeder Haarentfernung, egal, was genau angewendet und gemacht wird.

Anwendung im Überblick

Die Anwendung erfolgt folgendermaßen: Die zu behandelnde Fläche wird erstmal rasiert und getrocknet. Danach SmoothSkin Bare an das Stromnetz anschließen und schon kann man das Gerät mit der Öffnung auf die Hautpartie legen. Der Sensor sucht erstmal nach dem Hautton, erkennt ihn und kann dann direkt angewendet werden. (Achtung: bei sehr dunkler Haut kann das Produkt nicht angewendet werden). Ein großer Vorteil in meinen Augen: SMOOTHSKIN BARE hat einen einzigartigen, technisch ausgereiften Hauttonsensor. Während der Behandlung ist der Sensor kontinuierlich aktiviert und sucht nach einem behandelbaren Hautton. Erkennt der Hauttonsensor keinen behandelbaren Hautton, kann das Gerät nicht aktiviert werden. Stellt daher sicher, dass das Gerät richtig auf der Haut aufliegt. Das Gerät wird nur dann den richtigen Hautton erkennen, wenn es auf der Haut aufliegt.

Smoothskin Bare, das schnellste IPL Gerät auf dem Markt für Zuhause

Wirksam wie im IPL-Studio, Impulse/0.6s, viel effizienter als andere IPL Geräte. Behandelt die Hautpartie schmerzlos einmal pro Woche, schon nach einer 4-wöchigen Behandlung könnt ihr mit einer 92% Reduzierung des Haarwuchses rechnen und nach 12-16 Wochen könnt ihr das Rasieren komplett weglassen.

 

Funktionsweise bei der Haarentfernung

Wie funktioniert aber das IPL-System eigentlich oder wir kommt eine Haarentfernung zustande? Die Lichtenergie durchdringt die Hautoberfläche und durch ihre Wärme wird das Haarwachstum gestoppt. Das heißt: Bei regelmäßiger Anwendung werdet ihr weniger und weniger Haare nachwachsen sehen. Diese Haare sollten auch dünner und heller sein und langsamer wachsen. Im Laufe der Zeit werdet ihr Eure regelmäßige Rasur ersetzen können!

Beim ersten Anwenden spürt man ein leichtes Kribbeln. Es tut nicht weh, aber man merkt es eben. Je öfters die Behandlung durchgeführt wird, desto weniger wird dieses Kribbeln gespürt. So zumindest mein persönlicher Eindruck.

Es reicht eine 10-minutige Behandlung pro Woche und schon nach 4 Wochen sieht man ein deutliches Ergebnis! Nach insgesamt 12 Wochen kann man das Rasieren komplett vergessen. Danach wird nur monatlich eine Behandlung der Haarentfernung empfohlen. Ich denke, das sollte drin sein, 1x im Monat ganze 10 Minuten für die eigenen Haut zu investieren, zumal sich das Ergebnis, eine seidenglatte Haut zu präsentieren, sehen lässt.

Also liebe Mädels: Holt Eure Mini-Röcke, Kleider und Shorts aus dem Schrank. Der Sommer 2019 kann kommen und wir rocken ihn dieses mal!

GEWINNSPIEL

Und weil es so schön gewesen ist und ich Euch was Tolles schenken wollte, gab es für Eure Aufmerksamkeit gleich 2x den SMOOTHSKIN Bare zu gewinnen! Die Gewinner sind bereits benachrichtigt!

Fotogallerie

Anzeige | Sponsored Content | in Kooperation mit http://www.anybrands.de 
Photocredit |Photo by Anders Jildén | 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *

Ich akzeptiere